Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
HEIMATVEREIN SELM e. V. - 2012
HEIMATVEREIN SELM e. V. - 2012
HEIMATVEREIN SELM e. V. - 2012

2012

Treffen am Schnadgangstein - Heimatvereine pflegen die Nachbarschaft

Am „Dreiländereck“ zwischen Lüdinghausen, Nordkirchen und Selm war am 15. August viel los. Der Heimatverein Ermen hatte zu einem gemütlichen Nachmittag eingeladen, an dem die Mitglieder der Vereine aus Nordkirchen und Selm sowie andere Heimatfreunde gerne teilnahmen. Für die nötige Atmosphäre sorgte Musiker Peter Schuliers mit seinem Schifferklavier. Fleißige Helferinnen reichten Kaffee und Kuchen.

Anlass war der vor fünf Jahren gelegte große „Grenzstein“, der an die Tradition der Schnadgänge erinnert. Seitdem laden nicht nur eine Ruhebank sowie ein weiter Ausblick zum Besuch auf Burbanks Eck, auch „Up Knapp“ genannt, ein. Gehegt und gepflegt wird dieser Platz übrigens bereits seit vielen Jahren von Ludger Honermann.

Auf dem Foto: (v. l.) Die Vorsitzenden der Heimatvereine Hubert Kersting (Nordkirchen), Heiner Wannigmann (Ermen) und Agnes Rothe (Selm)

Quelle: RuhrNachrichten
Das Bild kann für private Zwecke hier gespeichert werden ...
Eintrag vom: 15.08.2012