Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
HEIMATVEREIN SELM e. V. - 2012
HEIMATVEREIN SELM e. V. - 2012
HEIMATVEREIN SELM e. V. - 2012

2012

Fackeln leuchten beim Abschied vom alten Jahr

Mit einer Fackelwanderung hat sich der Heimatverein Selm vom alten Jahr verabschiedet. 42 Teilnehmer trafen sich im Heimathaus, um bei diesem Rundgang durch Selm dabei zu sein.

"Seit mehr als 20 Jahren gibt es diese Veranstaltung", erzählte Agnes Rothe, Vorsitzende des Vereins. Um 16 Uhr ging es am Heimathaus los. Noch blieben die Fackeln kalt, es war einfach noch zu hell. Bei milden Temperaturen begann so der Weg, der die Wanderer an St. Josef vorbei führte Richtung Talstraße zur Burg Botzlar. Als es allmählich dämmerte, wurden die Fackeln entzündet. 20 Stück hatte Alfons Rohmann besorgt. Am Beifanger Weg machte die Gruppe halt bei Heidi Scholz. Hier gab es eine kleine Pause bei Glühwein und Gesprächen. Über den Sandforter Weg kehrten die Wanderer dann wieder zurück ins Heimathaus, wo Sie den Abend ausklingen ließen.

Text: RuhrNachrichten
Das Bild kann für private Zwecke hier gespeichert werden ...
Eintrag vom: 09.12.2012